Alles rund um Zwagerbosch
NederlandsFriesEngels

Leider können wir im Moment nur Teile dieser Website in deutscher Sprache zur Verfügung stellen. Für diejenigen Teile der Website, die noch nicht übersetzt wurden, empfehlen wir die Verwendung der oben genannten Google Translate-Option.

Alles rund um Zwagerbosch


Deel:

-

-

Geschichte von Zwagerbosch

Zwagerbosch

Zwagerbosch (650 Einwohner) ist ein noch nicht so altes Haufendorf im Südwesten von Kollumerland, das erst 1940 offiziell mehr als nur eine Ortschaft des ziemlich weit entfernt gelegenen Kollumerzwaag. Die Heidelandschaft wurde erst im 18. Jh. bewohnt, sodass etwa ein Jahrhundert später sich eine Wohngegend gebildet hatte. Das geschah schließlich an der 1930 angelegten Straße nach Boskwei/Bjirkepaed.

Der Name damals: Het Bosch. Die einfachen Behausungen der Menschen wurden erst im 20. Jh. durch Backsteingebäude abgelöst, oft mit einer Scheune unter demselben Dach. Erst nach dem Krieg entwickelte sich die Bebauung in Zwagerbosch; dadurch wuchs Zwagerbosch immer mehr mit Twijzelerheide in Achtkarspelen und Zwaagwesteinde in Dantumadeel zusammen.

Tekst: © NoordBoek - Peter Karstkarel • Foto: © FrieslandWonderland

Webshop

Mogelijk hebben de volgende producten uit onze webshop ook uw interesse. Deze producten worden u aangeboden in samenwerking met diverse uitgeverijen, erfgoedinstellingen en fotografen.

Kollumerland en Nieuw Kruisland in de atlas van Eekhoff

Kollumerland en Nieuw Kruisland in de atlas van Eekhoff