Gaasterland
NederlandsFriesEngels

Leider können wir im Moment nur Teile dieser Website in deutscher Sprache zur Verfügung stellen. Für diejenigen Teile der Website, die noch nicht übersetzt wurden, empfehlen wir die Verwendung der oben genannten Google Translate-Option.

Gaasterland


Deel:

-

-

Dörfer und Städte in dieser Region

BakhuizenMirnsNijemirdumOudemirdumRijsRuigahuizenSondel

Gaasterland

Gaasterland

Guter Wein braucht keinen Kranz. Das gilt auch für Gaasterland, einen einzigartigen Teil der Niederlande. Die leicht abfallende Landschaft zeigt eine beispiellose Variation: Wiesen, Felder, Wälder, Heiden, Schilf, Sümpfe, Wasser, tief liegende Deichpolder und hoch liegende „Gaast“ und Klippen. Vor Jahrhunderten war das Gebiet "zwischen Mar und Klif" (die friesischen Seen und die Klippen am IJsselmeer) als Wohngebiet für den Adel gefragt. Und als der Tourismus in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sehr langsam anzog, war Gaasterland nicht umsonst eines der ersten Gebiete, das davon profitierte. Für sehr viele Menschen hat der Ortsname einen magischen Klang, der Erinnerungen an die Ferien weckt, die sie dort verbracht haben. Die lange touristische Tradition bedeutet auch, dass das Gebiet vollständig auf den Tourismus ausgerichtet ist. Dennoch hat Gaasterland seine Authentizität voll erhalten.

Staatsbosbeheer, Natuurmonumenten und It Fryske Gea bewirtschaften im Gaasterland eine Vielzahl von Gebieten, die aufgrund ihres natürlichen und / oder landschaftlichen Wertes schutzwürdig sind: Wälder, Heiden, Klippen, Polder und Gebiete außerhalb der Deiche. Es gibt zu viele, um sie aufzulisten. und einige zu nennen, würde den anderen Bereichen schaden. Daher: Schauen Sie sich die Websites dieser Organisationen an und entdecken Sie die Vielfalt der Natur und Landschaften. Wenn Sie in der Gegend sind, empfehlen wir Ihnen einen Besuch im regionalen Informationszentrum "Mar en Klif". Das Zentrum befindet sich im schönen grünen Dorf Oudemirdum und bietet eine Fülle von Informationen über die Natur, Geschichte und Kultur des Gaasterlandes.

Das Gebiet kann auf viele verschiedene Arten entdeckt werden. Mit dem Fahrrad, zu Fuß, zu Pferd, mit dem Motorrad oder im Auto; Auf "Route Zuidwest Friesland" können Sie angeben, was Sie möchten, und dann eine Route auswählen, die Ihren Wünschen entspricht. Speziell für Radfahrer wurde ein Knotennetz entwickelt, auf dessen Basis Sie Ihre eigene Route zusammenstellen können.

Der malerische Fluss Luts, der Van Swinderenvaart, der Spokershoekvaart und der Rijstervaart eignen sich für kleine Wassersportarten. Zusammen bilden sie die Route der Elfstedentocht, die durch das Gaasterland führt und Slotermeer und Fluessen verbindet. Die Route führt über einen kleinen See, der durch Sandabbau für den Bau der N359 entstanden ist. Heute gehört es zum Naturschutzgebiet Wyldemerk, das 2007 zum ersten Libellenschutzgebiet der Niederlande erklärt wurde.

Die Ruhe von heute steht in scharfem Kontrast zur Geschichte des Ortes, die auch den Namen "Wilder Markt" erklärt. Die Geschichte ist, dass hier vor langer Zeit eine (wilde) heidnische Feier stattfand, um sich vom Sommer zu verabschieden. Es ist sicher, dass es später, bis zum Ende des neunzehnten Jahrhunderts, der Ort für eine jährliche Messe und ein Jahrmarkt war, auf dem es oft wild wurde ... Von 1954 bis 1969 gab es in der Gegend ein Lager für islamische Molukken. Die dort gebaute Moschee war die zweite in den Niederlanden. Südöstlich von Wyldemerk befindet sich ein wunderschöner 9-Loch-Naturgolfplatz. Aufgrund der besonderen Berücksichtigung der Natur in Bau und Verwaltung erhielt der Kurs als erster in Europa das sogenannte "Green Label".

Zum Beispiel auf der Eisfarm De Bûterkamp in Oudemirdum können Sie auch Bauerngolf spielen. Dort werden auch Ausflüge organisiert und, wie der Name schon sagt, traditionelles Eis hergestellt und verkauft. Wenn Sie (fast) alles über Kühe wissen möchten, nachdem Sie das Eis gegessen haben, können Sie das "Koeienmuseum" in Nijemirdum besuchen. Ein weiteres Museum mit einem speziellen Thema ist das "Scheermuseum" in Bakhuizen Vom Luftwachturm, der zur Zeit des Kalten Krieges westlich von Oudemirdum auf dem höchsten Punkt des Gaasterlandes erbaut wurde, hat man einen wunderschönen Blick über die Landschaft des Gaasterlandes. Es ist ein kleiner Aufstieg, aber dann hast du auch was! Sie können natürlich auch einfach am Strand liegen, zum Beispiel bei De Hege Gerzen.

Eine Beschreibung eines Gebiets wie Gaasterland ist natürlich niemals vollständig. Es gibt einfach zu viel zu sehen, zu tun, zu erleben und zu erleben. Für dieses Problem gibt es nur eine Lösung: Entdecken Sie die Gegend selbst! Gern geschehen.

Tekst: © FrieslandWonderland • Foto: © FrieslandWonderland

Webshop

Mogelijk hebben de volgende producten uit onze webshop ook uw interesse. Deze producten worden u aangeboden in samenwerking met diverse uitgeverijen, erfgoedinstellingen en fotografen.