Op en rond de Afsluitdijk
NederlandsFriesEngels

Leider können wir im Moment nur Teile dieser Website in deutscher Sprache zur Verfügung stellen. Für diejenigen Teile der Website, die noch nicht übersetzt wurden, empfehlen wir die Verwendung der oben genannten Google Translate-Option.

Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slechts € 29,90 incl. verzenden!

Aanbieding: Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slechts € 29,90 incl. verzenden!

Bijna 8 kilogram aan kennis over Friesland! Wees er snel bij want op is op.

De Nieuwe Encyclopedie van Fryslân is een onmisbare aanvulling in de boekenkast voor iedereen die gek is van Fryslân en meer wil weten van deze provincie. Op 15 september 2016 verscheen de vierdelige encyclopedie die rond de 3000 pagina’s telt, 11.0000 trefwoorden bevat en ruim 8 kilo weegt. De encyclopedie staat bomvol actuele kennis over Fryslân en is een echte pageturner geworden.

Voor al diegenen die dit standaardwerk over Fryslân altijd al hadden willen hebben! Nu voor een wel heel speciaal prijsje! Maar let op! Op = Op!

| Prijs inclusief verzenden: € 29,90

Op en rond de Afsluitdijk


Deel:

-

-

Dörfer und Städte in dieser Region

BreezanddijkCornwerdEngwierKornwerderzandWonsZurich

Op en rond de Afsluitdijk

Op en rond de Afsluitdijk

Für die meisten ist der Afsluitdijk nicht mehr und nicht weniger als eine einfache und schnelle Verbindung zwischen Friesland und Nordholland. Nur wenigen ist klar, dass der zwischen 1927 und 1932 errichtete Deich eines der weltweit größten Wassermanagementprojekte ist, das jemals durchgeführt wurde. Die Realisierung eines 30 Kilometer langen Staudamms zur Abschottung eines Binnenmeeres war eine beispiellose Leistung, sicherlich schon vor dieser Zeit.

Der Afsluitdijk ist nicht nur eine Verbindung zwischen Zielen; Der Deich selbst ist auch ein attraktives Ziel. Hier erleben Sie den Superlativ des Größenbegriffs. Bei schönem Wetter ist der Blick auf das Wattenmeer und das IJsselmeer atemberaubend. Und bei schlechtem Wetter sind Sie wirklich eins mit den Elementen hier.

Kornwerderzand ist wie Breezanddijk eine ehemalige Arbeitsinsel. Der deutsche Vormarsch wurde hier im Mai 1940 lange zurückgehalten. Die sogenannten "Kasematten" (Bunker) existieren noch heute und bilden heute ein interessantes Kasemattenmuseum. Hier gibt es auch einen großen Schleusenkomplex, der aus einer Ablaufschleuse und zwei Schleusen besteht. Der Komplex ist ein nationales Denkmal und wurde nach Hendrik Lorentz benannt, der 1902 den Nobelpreis für Physik erhielt und eine wichtige Rolle beim Bau des Afsluitdijk spielte.

Lohnenswert ist auch das Gebiet um die Verbindung des Afsluitdijk zum Festland. Cornwerd, der Geburtsort des Dichters Obe Postma, ist ein geschütztes Stadtbild und in Wons eine sehr seltene "Zentralbaukirche". Zürich ist besser bekannt für sein Hotel-Café-Restaurant, benannt nach dem nahe gelegenen Denkmal "De Steenen Man", wo viele Deicharbeiter Unterhaltung suchten und wo es angeblich wild werden könnte.

Tekst: © FrieslandWonderland • Foto: © FrieslandWonderland

Webshop

Mogelijk hebben de volgende producten uit onze webshop ook uw interesse. Deze producten worden u aangeboden in samenwerking met diverse uitgeverijen, erfgoedinstellingen en fotografen.