Alles rund um Pietersbierum
NederlandsFriesEngels

Leider können wir im Moment nur Teile dieser Website in deutscher Sprache zur Verfügung stellen. Für diejenigen Teile der Website, die noch nicht übersetzt wurden, empfehlen wir die Verwendung der oben genannten Google Translate-Option.

Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slechts € 29,90 incl. verzenden!

Aanbieding: Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slechts € 29,90 incl. verzenden!

Bijna 8 kilogram aan kennis over Friesland! Wees er snel bij want op is op.

De Nieuwe Encyclopedie van Fryslân is een onmisbare aanvulling in de boekenkast voor iedereen die gek is van Fryslân en meer wil weten van deze provincie. Op 15 september 2016 verscheen de vierdelige encyclopedie die rond de 3000 pagina’s telt, 11.000 trefwoorden bevat en ruim 8 kilo weegt. De encyclopedie staat bomvol actuele kennis over Fryslân en is een echte pageturner geworden.

Voor al diegenen die dit standaardwerk over Fryslân altijd al hadden willen hebben! Nu voor een wel heel speciaal prijsje! Maar let op! Op = Op!

| Prijs inclusief verzenden: € 29,90

Alles rund um Pietersbierum


Deel:

-

-

Geschichte von Pietersbierum

Pietersbierum

Pietersbierum (120 Einwohner) ist das westlichste Dorf der Reihe, die im Deichvorland verläuft mit Sexbierum, Oosterbierum, Tzummarum und weiter. Pietersbierum ist das kleinere der Zwillingsdörfer Sexbierum-Pietersbierum. In Pietersbierum findet man noch eine Reihe der für Friesland charakteristischen breiten Dorfwohnungen von Notaren und Rentiers aus der Zeit um 1900.

Walburgastate mit großem Garten und langer Einfahrtsstraße ist eine neoklassizistische Villa; sie wurde schon 1857 von der Familie Collot d’Escury und diente von 1909 bis 1984 als Rathaus der Gemeinde Barradeel.

Vom bekannten Leeuwarder Baumeister und Architekten Thomas Romein stammt die Reformierte Kirche, eine Saalkirche, die 1845 neu erbaut wurde, nachdem die vorherige Kirche bei einem Brand 1843 verwüstet worden war. Im Kircheninnern fällt das hölzerne Stuck-Gewölbe auf. Der Turm wurde 1879 im neogotischen Stil aufgebaut. Das ehemalige Windzentrum, die Pyramide von Aeolus, ist ein großes Spielhaus geworden.

Tekst: © NoordBoek - Peter Karstkarel • Foto: © Hendrik van Kampen

Webshop

Mogelijk hebben de volgende producten uit onze webshop ook uw interesse. Deze producten worden u aangeboden in samenwerking met diverse uitgeverijen, erfgoedinstellingen en fotografen.

Barradeel in de atlas van Eekhoff

Barradeel in de atlas van Eekhoff

Barradeel in de atlas van Schotanus

Barradeel in de atlas van Schotanus