Alles rund um Tzum
NederlandsFriesEngels

Leider können wir im Moment nur Teile dieser Website in deutscher Sprache zur Verfügung stellen. Für diejenigen Teile der Website, die noch nicht übersetzt wurden, empfehlen wir die Verwendung der oben genannten Google Translate-Option.

Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slecht € 29,90 incl. verzenden!

Aanbieding: Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slecht € 29,90 incl. verzenden!

Bijna 8 kilogram aan kennis over Friesland! Wees er snel bij want op is op.

De Nieuwe Encyclopedie van Fryslân is een onmisbare aanvulling in de boekenkast voor iedereen die gek is van Fryslân en meer wil weten van deze provincie. Op 15 september 2016 verscheen de vierdelige encyclopedie die rond de 3000 pagina’s telt, 11.0000 trefwoorden bevat en ruim 8 kilo weegt. De encyclopedie staat bomvol actuele kennis over Fryslân en is een echte pageturner geworden.

Voor al diegenen die dit standaardwerk over Fryslân altijd al hadden willen hebben! Nu voor een wel heel speciaal prijsje! Maar let op! Op = Op!

| Prijs inclusief verzenden: € 29,90

Alles rund um Tzum


Deel:

-

-

Geschichte von Tzum

Tzum

Tzum mit 1200 Einwohnern hat den höchsten Kirchturm der Provinz: die 41 Meter hohe Spitze lässt ihn auf eine Gesamthöhe von 72 Meter wachsen. Bauzeit: ein Jahr, vier Monate und 14 Tage. Ein Wunder an Zimmermanns Handwerk. Die Spitze, so sagt es eine Tafel, wurde 1548/49 vom Turmmeister Cornels Claesz. erstellt.

Eine bekannte Anekdote erzählt, wie es dazu überhaupt kommen konnte: So sollen die Bewohner von Oldeborn mit denen von Tzum gewetteifert haben, wer denn den höchsten Kirchturm besäße. Weil die Oldeboorner unbedingt den höchsten Kirchturm von Friesland haben wollten, also höher als der von Tzum. Zwei Männer reisten nach Tzum, um zu sehen, wie hoch der Kirchturm von Tzum nun genau ist. Sie kletterten auf den Turm und nahmen Maß mit einem Tau. Danach übernachteten sie in der Dorfherberge. Leute aus Tzum schnitten, während die beiden schliefen, ein Stück Tau ab, so dass der Turm von Oldeboorn schließlich doch kleiner wurde als der von Tzum. Die große Kirche von Tzum wirkt noch höher, weil sie auch noch auf einer Terp gebaut wurde. Vornehme Bürgerhäuser, aber auch monumentale Bauernhöfe prägen das Bild von Tzum.

Tekst: © NoordBoek - Peter Karstkarel • Foto: © Jan Dijkstra

Webshop

Mogelijk hebben de volgende produkten uit onze webshop ook uw interesse. Deze produkten worden u aangeboden in samenwerking met diverse uitgeverijen, erfgoedinstellingen en fotografen.

Barradeel in de atlas van Eekhoff

Barradeel in de atlas van Eekhoff

Barradeel in de atlas van Schotanus

Barradeel in de atlas van Schotanus

Franekeradeel in de atlas van Schotanus

Franekeradeel in de atlas van Schotanus