Alles rund um Warstiens
NederlandsFriesEngels

Leider können wir im Moment nur Teile dieser Website in deutscher Sprache zur Verfügung stellen. Für diejenigen Teile der Website, die noch nicht übersetzt wurden, empfehlen wir die Verwendung der oben genannten Google Translate-Option.

Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slecht € 29,90 incl. verzenden!

Aanbieding: Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slecht € 29,90 incl. verzenden!

Bijna 8 kilogram aan kennis over Friesland! Wees er snel bij want op is op.

De Nieuwe Encyclopedie van Fryslân is een onmisbare aanvulling in de boekenkast voor iedereen die gek is van Fryslân en meer wil weten van deze provincie. Op 15 september 2016 verscheen de vierdelige encyclopedie die rond de 3000 pagina’s telt, 11.0000 trefwoorden bevat en ruim 8 kilo weegt. De encyclopedie staat bomvol actuele kennis over Fryslân en is een echte pageturner geworden.

Voor al diegenen die dit standaardwerk over Fryslân altijd al hadden willen hebben! Nu voor een wel heel speciaal prijsje! Maar let op! Op = Op!

| Prijs inclusief verzenden: € 29,90

Alles rund um Warstiens


Deel:

-

-

Warstiens

Warstiens

Etwa zwei km von Wergea entfernt, liegt die kleine Bauernhofsiedlung Warstiens. Sie zählt 40 Einwohner und hat eine sehr auffallende Kirche.

Der Turm steht an der Ostseite der Kirche. Dies ist sehr ungewöhnlich, da er normalerweise an der Westseite gebaut wird. Die mittelalterliche Glocke aus dem Jahr 1252 befindet sich im Nationaal Beiaard Museum in Asten.

© VVV Mid Fryslân

Geschichte von Warstiens

Warstiens (40 Einwohner) ist ein kleines Terpdorf mit agrarischem Charakter. Bauenrhöfe und die Kirche bestimmen das Dorfbild, wenn man denn von einem Dorfbild sprechen kann. Die Wasserverbindungen sind schon immer sehr gut gewesen. Kurze Wasserwege gibt es zum Lang Deel, das Leeuwarden und den Ort Warten verbindet.

Gesellschaftlich orientierte sich Warstiens mehr an Wergea, kirchlich an Warten. Über das K;irchengebäude von Warstiens (gebaut 1844, erneuert 1882) urteilte die Fachwelt 1958: „Kirche ohne großen architektonischen Wert; heute denkt man darüber anders. Hendrik A. Kramer erbaute sie. Der Architekt aus Leeuwarden entwickelte sich damals zu einem der bedeutendsten Baumeister Frieslands, was man an der Kirche von Warstiens sehen kann. Die Saalkirche besitzt große Rundbogenfenster, dekorative Friese und andere Zierraden. Herausragend der Turm und die rückwärtige Chorpartie.

Das westlich von Warstiens gelegene Hempensermeer wurde 1784 trocken gelegt. Eine Mühle schuf den 90 Hektar großen Polder im Auftrag der Makkumer Unternehmer Eibert Dirks, Yme Tichelaar sowie Jan und Marten Kingma.

Tekst: © NoordBoek - Peter Karstkarel • Foto: © Erica Schaafsma

Webshop

Mogelijk hebben de volgende produkten uit onze webshop ook uw interesse. Deze produkten worden u aangeboden in samenwerking met diverse uitgeverijen, erfgoedinstellingen en fotografen.

Idaarderadeel in de atlas van Eekhoff

Idaarderadeel in de atlas van Eekhoff

Idaarderadeel in de atlas van Schotanus

Idaarderadeel in de atlas van Schotanus