Van Veenklooster naar Veenwouden
NederlandsFriesEngels

Leider können wir im Moment nur Teile dieser Website in deutscher Sprache zur Verfügung stellen. Für diejenigen Teile der Website, die noch nicht übersetzt wurden, empfehlen wir die Verwendung der oben genannten Google Translate-Option.

Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slechts € 29,90 incl. verzenden!

Aanbieding: Nieuwe encyclopedie van Fryslân voor slechts € 29,90 incl. verzenden!

Bijna 8 kilogram aan kennis over Friesland! Wees er snel bij want op is op.

De Nieuwe Encyclopedie van Fryslân is een onmisbare aanvulling in de boekenkast voor iedereen die gek is van Fryslân en meer wil weten van deze provincie. Op 15 september 2016 verscheen de vierdelige encyclopedie die rond de 3000 pagina’s telt, 11.0000 trefwoorden bevat en ruim 8 kilo weegt. De encyclopedie staat bomvol actuele kennis over Fryslân en is een echte pageturner geworden.

Voor al diegenen die dit standaardwerk over Fryslân altijd al hadden willen hebben! Nu voor een wel heel speciaal prijsje! Maar let op! Op = Op!

| Prijs inclusief verzenden: € 29,90

Van Veenklooster naar Veenwouden


Deel:

-

-

Dörfer und Städte in dieser Region

De WestereenFeanwâldenFeanwâldsterwâlKollumerzwaagTwijzelTwijzelerheideVeenkloosterZandbultenZwagerbosch

Van Veenklooster naar Veenwouden

Van Veenklooster naar Veenwouden

Die Region zwischen Veenklooster und Veenwouden ist ein einzigartiges Stück Friesland. Nirgendwo in der Provinz finden sich auf so kleinem Raum so viele Dorf- und Regionalnamen, die auf die (ursprüngliche) Landschaft verweisen. Das Gebiet liegt größtenteils auf dem Kollumerzwaag, einem keileem (geologische Schicht aus Ton und Kieselsteinen) an der Grenze eines höheren Gebiets und niedrigerer Torfgebiete nördlich und westlich davon. In diesem Torfgebiet auf einem höheren Sandkamm entstanden eifrige Wälder. Zwaagwesteinde liegt am westlichen Ende der Zwaag. Etwas südöstlich davon liegt Zwagerbosch und südlich davon die Twijzelerheide. Auch der Name Zandbulten (Sandunebenheiten) lässt der Übersichtlichkeit halber keine Wünsche offen. Ganz im Osten liegt das Dorf Veenklooster (Veen = Torf). Der Name Veenklooster bezieht sich auf ein Frauenkloster, das hier im 13. Jahrhundert aus Dokkum, De Olijfberg, gegründet wurde. Im 17. Jahrhundert wurde das Kloster Fogelsanghstate errichtet und ein großer Park angelegt. Die Bauernhöfe und Servicehäuser rund um den Kloster gehörten ursprünglich ebenfalls zum Gut. Das Dorf ist eines der wenigen in Friesland ohne Kirche. Die Struktur des Dorfes ist auch in Friesland äußerst selten: Sie stellen sich fast vor, Sie wären in einem Dorf in Drenthe. Alles in allem ist dieses unentdeckte Touristenjuwel mehr als einen Besuch wert.

Westlich des bewaldeten Veenklooster liegt die malerische Landschaft der "Noordelijke Friese Wouden" (nordfriesischen Wälder): eine kleine, halboffene Landschaft, in der die Parzellen von Erlengurten und sogenannten Dykswallen begrenzt sind. Hier und da gibt es immer noch die charakteristischen, winzigen ’Wâldhúskes’, die gegen Ende des neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts nach und nach die Rasenhütten von Torfstechern ersetzten.

Die Eisenbahn fährt seit 1866 von Groningen nach Leeuwarden durch das Gebiet. Der Zug hält in Veenwouden, was ebenfalls einen Besuch wert ist. Das um 1300 erbaute Schierstins ist ein befestigter Wohnturm aus Stein. Es ist das einzige erhaltene mittelalterliche "Stinzen" in Friesland.

Und wenn Sie in der Gegend sind, schauen Sie sich den malerischen Veenwoudsterwal an, der südwestlich von Veenwouden als Torfkolonie angelegt wurde. Die Atmosphäre des neunzehnten Jahrhunderts ist hier erhalten geblieben. Die Fahrt durch das Dorf ist die Grenze zwischen den Gemeinden Dantumadeel und Tytsjerksteradiel. Das Dorf ist ein idealer Ausgangspunkt für Kanutouren im Torfgebiet nördlich von Veenwouden.

Tekst: © FrieslandWonderland • Foto: © FrieslandWonderland

Webshop

Mogelijk hebben de volgende producten uit onze webshop ook uw interesse. Deze producten worden u aangeboden in samenwerking met diverse uitgeverijen, erfgoedinstellingen en fotografen.

Categorie: boeken

Fogelsanghstate

Fogelsanghstate

Het uitgestrekte Veenkloosterbos achter het statige Fogelsangh State is een van de bijzondere groene parels die Friesland rijk is. In een lange geschiedenis vanaf de zeventiende eeuw hebben opeenvolge

... lees meer

Prijs: € 17,50


Categorie: boeken

Iepen Doar (p)

Iepen Doar (p)

Fotoboek Iepen doar (p)

Iepen Doar (p) – Fries voor open deur, open dorp – is een verhalend portret van alle huishoudens in één dorp: Feanwâldsterwâl. De 129 persoonlijke portretten in dit

... lees meer

Prijs: € 29,95